Über uns

Herzlich Willkommen in der Gemeinschaft unseres Verbandes,

 

In den 58 Mitgliedsvereinen - rund 5.800 Kleingärten - unseres Verbandes finden die Hobby-Gärtner Zeit für Erholung, geselliges Miteinander und für viele ist es auch ein Ort von sozialer Geborgenheit.

 

Als Zwischenverpächter verwalten wir die Fläche


  •  von 123 Grundstückseigentümern
  •  mit insgesamt 2,9 Millionen m² Grünfläche
  •  auf der sich 58 Kleingartenanlagen
  • mit 5.800 Parzellen befinden.

 

 

Das Kleingartenwesen ist unverzichtbarer Bestandteil im städtebaulichen Prozess, u. a. durch:


  • Klimawandel: Emissionssenkung und Anpassung
  • lokales Verkehrswesen
  • städtische Grünflächen unter Berücksichtigung nachhaltiger Landnutzung
  • Natur und biologische Vielfalt
  • Luftqualität
  • Qualität des Lärmschutzes
  • Öko-Innovation
  • Energieeffizienz
  • integriertes Umweltmanagement


Ökologische Bedeutung des Kleingartenwesens für die Zukunft


  • Positive Auswirkungen auf Biodiversität
  • Schonende und ökologische Wirtschaftsweise
  • insbesondere beim Wassermanagement
  • Ressourcenschonender Umgang mit den Naturgütern
  • Stärkung des Bewusstseins zu Umwelt und Natur
  • Naturnahe Bewirtschaftung einheimischer Flora und Fauna
  • Bewahrung schützenswerter Pflanzenarten und –sorten
  • Sparsamer Umgang mit natürlichen Ressourcen (Kompostierung, ökologische Düngung und Pflanzenschutz, sparsamer Umgang mit Wasser und Boden


Was bietet ein Kleingarten:

     

  • Ausgleich und Erholung im Alltag
  • Gesunde Ernährung durch Eigenanbau
  • Gemeinschaftslebens
  • Stärkung des Familienleben
  • sozialen Halt finden
  • Fördern das Interesse am Ehrenamt
  • Fördern die Verantwortung jedes Einzelnen