Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 29.07.2017 um 14:00 Uhr

Die Berliner Gartenfreunde gratulieren ihrem Ehrenpräsidenten Jürgen Hurt zu seinem 80. Geburtstag 

Jürgen Hurt begeht am 30. Juli seinen achtzigsten Geburtstag. Die Berliner Gartenfreunde gratulieren herzlich zum Jubiläum und wünschen ihm für die Feier im Kreise seiner Freunde und Familie viel Spaß und Energie.


Jürgen Hurt engagiert sich seit mehr als vier Jahrzehnten im Berliner Kleingartenwesen. Im August 2016 eröffnete er in seiner Funktion als Kuratoriumsvorsitzender der Wilhelm-Naulin-Stiftung die Festveranstaltung anlässlich der Verleihung des Wilhelm-Naulin-Preises.  Foto: Jana Vallejo-Manzano

Jürgen Hurt engagiert sich seit vielen Jahrzehnten für die Sicherung des innerstädtischen Grüns. Fast 32 Jahre war er Präsident der Berliner Kleingärtnerorganisation – mit Beharrlichkeit und politischem Geschick setzte er sich unermüdlich für den Erhalt der Berliner Kleingartenflächen ein und trug wesentlich zur Festigung der Verbandsstrukturen bei. Einer der wichtigsten Meilensteine während seiner Präsidentschaft war die Neugründung einer Gesamtberliner Kleingärtnerorganisation im Jahre 1991.


Seit dem Ende seiner Präsidentschaft im Jahre 2007 nimmt er weiterhin regen Anteil an den Geschicken des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde e.V., unter anderem als dessen Ehrenpräsident sowie seit 2012 als Vorsitzender des Kuratoriums der Wilhelm-Naulin-Stiftung. Diese wird von den Berliner und Brandenburger Kleingärtnern gemeinsam getragen.


Wir danken Jürgen Hurt für sein mehr als vierzigjähriges Engagement im Sinne der Berliner Kleingärtner und wünschen ihm für die Zukunft eine stabile Gesundheit und persönliches Wohlergehen.